Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp, manchmal auch Unkonferenz genannt, ist eine inhaltlich nicht durchgeplante Veranstaltung mit offenen Workshops, den Sessions. Diese Sessions werden von den Teilnehmern angeboten und zu Beginn des Barcamps im Session-Pitch vorgestellt. Finden sich Interessenten (das ist fast immer der Fall), wird die Session gehalten.

Das Barcamp selbst ist jedoch sehr wohl organisiert und strukturiert, aber eben nur der äussere Rahmen. Barcamps haben sich aus der Erkenntnis heraus entwickelt, dass auf klassischen Konferenzen die spannendsten Gespräche zwischen den Vorträgen entstehen.

Barcamps haben meist ein vorgegebenes Thema, oft aus der IT und Software-Entwicklung, mittlerweile aber auch zu ganz vielen unterschiedlichen und nicht-technischen Bereichen wie HR (Human Resources), Bildung oder Pflege

Mehr Infos bei Wikipedia und ein schönes Video dazu: